Medical School Hamburg

msh-logo„arts and change“ heißt das Department der privaten Hochschule und Universität für Gesundheitsberufe in der Hamburger Hafencity. Aus dem Konzept: „Künstlerisch mit Menschen arbeiten: in Bildungs-einrichtungen, im Stadtteil, im Strafvollzug, im Museum, in Unternehmen. Mit Kindern, mit alten Menschen, mit Kranken, in Konflikten und in Krisensituationen. Dafür braucht es Erfahrung und Kompetenz in künstlerischer Praxis, um zu wissen, wie sich Spielräume öffnen, wie etwas Neues in die Welt kommt, wie Veränderung gestaltet wird.“ Hier bin ich Professorin für Kunst und Gesellschaft, Schwerpunkt Poesie und Studiengangsleiterin des Studienganges EAST – Expressive Arts in Social Transformation.

 

 

petersinapius.de

Bildschirmfoto 2018-09-21 um 11.22.45

Die schönen Seiten meines Kollegen im Department Arts and Change an der Medical School Hamburg, Peter Sinapius, Autor und Künstler.

 

 

 

Hamburger Kinderbuchhaus

Fb-Header-Könnecke_4

DER Ort für Kinder- und Bilderbuchwissen und Ausstellungen in Hamburg. Hier habe ich sieben Jahre lang den weiterBilden-Bereich aufgebaut und verantwortet.

 

 

Wortfinder – Literatur und Kunst

die wortfinder

Die Seiten meiner Kollegin Sabine Feldwieser. Literatur und Kunst von Menschen mit Behinderungen, jedes Jahr ein liebevoll und kundig gestalteter Kalender.

 

 

 

„Afrika occupied“ Conny Himme

 Atelier Conny Himme

Die freischaffende Künstlerin Conny Himme schöpft ihre Ideen aus einem großen Fundus künstlerischer Erfahrung. Ihre eigene künstlerische Tätigkeit und ihre umfassenden Ausbildungen bilden den Hintergrund für ein weit gefächertes Themenspektrum, das sie auch ihren Akademie-Seminaren in der Bremer Überseestadt einsetzt.